Sulfat (250 mg/l)

Suche nach Begriffen
Sulfat (250 mg/l)

Sulfat ist eine Schwefelverbindung und gehört zu den natürlichen Bestandteilen des Wassers. Hohe Konzentrationen sind vor allem in Regionen mit gipshaltigem Gestein oder in Kohleabbaugebieten zu beobachten. Ein hoher Sulfat-Gehalt kann dem Wasser zudem einen bitteren Geschmack verleihen. Für den menschlichen Organismus ist Sulfat lebensnotwendig. Es ist am Aufbau von Proteinen und von Knorpelsubstanz beteiligt. Eine Überdosierung wirkt in der Regel abführend, sodass keine große Gesundheitsgefahr von Sulfat ausgeht.