Pseudomonas aeruginosa (0 Kolonien je 100 ml)

Suche nach Begriffen
Pseudomonas aeruginosa (0 Kolonien je 100 ml)

Dieses Bakterium kommt aufgrund seiner geringen Ansprüche an seine Lebensbedingungen überall in der Umwelt vor, besonders an Pflanzen und im Wasser. Fehlerhaft geplante Wasserinstallationen und ein unsachgemäßer Betrieb sind die häufigsten Ursachen für eine Kontamination des Trinkwassers mit Pseudomonas aeruginosa. Bei immungeschwächten Menschen kann das Trinken von belastetem Wasser schwere Infektionen auslösen.