Magnesium (kein Grenzwert)

Suche nach Begriffen
Magnesium (kein Grenzwert)

Magnesium ist ein hartes Leichtmetall und kommt in der Natur sehr häufig vor. Es wird aus dem Boden ins Grundwasser abgegeben und gelangt damit ins Trinkwasser. Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff für die Erhaltung des Lebens, da es essenziell für den Stoffwechsel ist. Neben Calcium ist Magnesium maßgeblich für den Härtegrad des Wassers. Eine stark erhöhte Magnesium-Konzentration kann eine abführende Wirkung haben.