Facebook Logo blau auf weiss

Icon für Warenkorb
0

Koloniezahlen bei 22 °C und 36 °C (100 Kolonien je ml)

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Koloniezahlen bei 22 °C und 36 °C (100 Kolonien je ml)

Die Koloniezahlen bei 22 °C und 36 °C Bebrütungstemperatur (nicht Wassertemperatur) geben einen allgemeinen Überblick über den hygienischen Zustand der Entnahmestelle und/oder des Wasserversorgungssystems. Erhöhte Koloniezahlen treten häufig nach Arbeiten am Leitungsnetz und nach längerer Standzeit des Wassers auf. Kolonien die bei 22 °C Bebrütungstemperatur wachsen, weisen auf Keime hin, die natürlichen Ursprungs und für den Menschen in der Regel ungefährlich sind. Kolonien, die bei 36 °C Bebrütungstemperatur wachsen, lassen auf potentiell gefährliche Keime schließen. Erhöhte Koloniezahlen sind allerdings nicht unmittelbar mit einer Gesundheitsgefahr verbunden.