Facebook Logo blau auf weiss

Icon für Warenkorb
0

Antimon (0,005 mg/l)

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Antimon (0,005 mg/l)

Antimon ist ein natürliches Element, das in geringen Konzentrationen im Grundwasser vorkommt. Durch den Einsatz als Additiv in Kunststoffen, die für die Trinkwasser-Installation verwendet wurden und nicht den anerkannten Regeln der Technik entsprechen, kann Antimon in das Trinkwasser gelangen. Antimon gilt als hochgiftig, sodass das Trinken von belastetem Wasser zu gesundheitlichen Problemen, wie heftiges Erbrechen oder Magengeschwüre führen kann.