Facebook Logo blau auf weiss

Icon für Warenkorb
0

Glossar

Für unser Trinkwasser gibt es so viele und strenge Grenzwerte, wie für kein anderes Lebensmittel in Deutschland. Das Umweltbundesamt gibt vor, dass das Trinkwasser auch durch den lebenslangen Genuss von zwei Litern täglich, zu keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung des Verbrauchers kommen darf.

In diesem Glossar geben wir Ihnen einen Überblick zu den Inhaltsstoffen im Trinkwasser, die wir analysieren. Hierbei gehen wir auf den Ursprung und die Auswirkungen auf den Menschen ein.

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Zink (kein Grenzwert)

Zink ist ein natürliches Spurenelement und in jedem Gewässer vorhanden. Es wird häufig als Korrosionsschutz für Rohrleitungen verwendet, welcher sich insbesondere bei einem hohen Kohlensäuregehalt ins Trinkwasser löst. Sehr hohe Zink-Konzentrationen führen zu akuter Übelkeit, Fieber und Durchfall, sind aber im Trinkwasser in der Regel nicht zu befürchten.